Trauerbegleitung, Bestattungskultur und Ritualgestaltung

Bildungsangebote Übersicht

Trauer-Begleitung sehen wir vor allem als Ausdruck einer inneren Haltung im Kontakt mit trauernden Menschen, verbunden mit entsprechenden fachlichen und methodischen Kompetenzen zur Beratung und Begleitung. In diesem Sinne wirken die Elemente unserer Bildungsarbeit zusammen: Vermittlung von Fach- und Erfahrungswissen in Verbindung mit Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, methodische und strukturelle Ansätze, Reflexion und Training.
Ziel ist die Förderung und Vertiefung Ihrer Fähigkeiten zur Trauer- und Krisenbegleitung, z.B.:
  • das Erkennen und Verstehen von Trauerprozessen,
  • Vertiefung von Einfühlungsvermögen und Vertrauen in Trauerprozesse als Lebensprozesse,
  • Kenntnisse zu Möglichkeiten und Grenzen, zu methodischen und strukturellen Ansätzen der Trauerbegleitung,
  • Fähigkeiten im Führen von Gesprächen und in der Gruppenbegleitung
  • ein bewusster Umgang mit eigenen Erfahrungen, Empfindungen und Einstellungen,
  • Bewusst-sein eigener Fähigkeiten und Grenzen,
  • die Entwicklung von Ideen und Projekten für das derzeitige oder geplante Tätigkeitsfeld.

Bei Bedarf können wir gern ein telefonisches Vorgespräch führen, für Ihre Fragen und zur Entscheidungshilfe.


Logo TrauerwegeAusbildungszyklus mit Zertifikat
Qualifizierung in Trauerbegleitung

Große Basisqualifizierung / Bundesverband Trauerbegleitung BVT e.V.

Nächster Einstieg ist möglich im November 2017

Der gesamte Ausbildungszyklus besteht aus mehreren Modulen, an denen Sie einzeln teilnehmen können. Der Einstieg ist zu den verschiedenen Lehrgängen / Zeitpunkten möglich, je nachdem, mit welchem Schwerpunkt oder wann Sie beginnen möchten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter den jeweiligen Beschreibungen.
Zur Erlangung des Zertifikates ist die Teilnahme am Ausbildungszyklus mit folgenden Modulen Bedingung (28 Seminartage plus Supervisionen)

Komplette Beschreibung als Download

Modul 1: Lehrgang „Persönliche Kompetenz“
Fähigkeiten und Haltungen zu Verlustsituationen und Trauerprozessen, Trauerbegleitung, Sterben und Tod etc.
sechs Seminare, ca. 130 UStd.

Modul 2: Lehrgang „Methoden und Themen“
Haltung, Methodik und Training zur Trauerbegleitung, spezielle Themen.
vier Seminare, ca. 100 UStd.

Modul 3: FachSupervision vier Einheiten in Kleingruppen
Entwicklung eigener Konzepte und Projekte, Reflexion zur Praxis, persönliche Berührungspunkte, fachliche Themen usw.
Intervision der Teilnehmenden in Kleingruppen
zur Begleitung des persönlichen und beruflichen Prozesses.

Modul 4: Abschlusskolloquium nach Erstellung einer Abschlussarbeit

Leitung: Petra Hugo und FachreferentInnen in Seminarabschnitten
Kosten (mit Zertifikat): 3.440 € (+ Unterkunft)
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Für die Lehrgänge sind Gesamtzahlung (mit 1% Rabatt) oder Ratenzahlung möglich.
Ort: Villa Böckelmann / Bildungsnetzwerk Magdeburg s.u.
Nächster Beginn: November 2017 - mit Lehrgang "Trauerprozesse und Trauerbegleitung - Persönliche Kompetenz" (Beschreibung siehe unten)

Anmelden

↑ nach oben


Lehrgang ab November 2017
"Trauerprozesse und Trauerbegleitung - Persönliche Kompetenz"

Die sechs Seminare dieses Lehrganges dienen der grundlegenden Beschäftigung mit Trauerprozessen und Fähigkeiten zur Trauerbegleitung im Rahmen einer festen Gruppe. Sie beinhalten:
Vermittlung eines theoretischen Fundamentes, Selbsterfahrung und Reflexion von eigenen Erfahrungen und Einstellungen sowie Entwicklung und Festigung einer angemessenen Haltung zu Verlust und Trauer. Die Methodik "Zyklisches Arbeiten" wird erlebbar.

Dieser Lehrgang kann nur insgesamt gebucht werden.
ausführliche Beschreibungen als Download oder anfordern

Gesamtleitung: Petra Hugo
Umfang: 16 Arbeitstage, 13 Übernachtungen an (verlängerten) Wochenenden
Kosten: 1.700 € (+ Unterkunft) Ratenzahlung möglich
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Ort: Tagungshaus des Bildungsnetzwerkes Magdeburg s.u.
Zeit: nächster Beginn ab Herbst 2017
Anmeldung: bitte bis 8 Wochen vor Beginn
                     bei freien Plätzen auch später noch möglich.

Seminare Termine:

Begegnung miteinander und mit der Trauer17.11. - 19.11.2017
Verlusterfahrungen und Trauerprozesse01.02. - 04.02.2018
Fähigkeiten zur Trauerbegleitung16.03. - 18.03.2018
Wahrnehmung innerer Bilder11.05. - 13.05.2018
(Leitung: Angelika Koppe)
Sterben und Tod im Fluss des Lebens29.06. - 01.07.2018
Abschied erleben und gestalten07.09. - 09.09.2018


Anmelden

↑ nach oben


Seminare und Lehrgang wieder ab November 2018
„Trauerbegleitung – Methoden und Themen“

Diese vier Seminare können als Lehrgang (bzw. Modul des Ausbildungszyklus) sowie einzeln belegt werden. Sie beschäftigen sich mit methodischen Ansätzen und Training sowie mit speziellen Themen der Lebens- und Trauerbegleitung.

ausführliche Beschreibungen als Download oder anfordern

Leitung: Petra Hugo und weitere ReferentInnen
Umfang: Lehrgang 12 Arbeitstage, 10 Übernachtungen
Seminare 2,5 bis 3,5 Arbeitstage an (verlängerten) Wochenenden
Kosten Lehrgang: 1.240 € (+ Unterkunft) Ratenzahlung möglich
Einzelseminar Fr bis So 270 €, Do bis So 370 € zzgl. Tagungshaus
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Ort: Tagungshaus des Bildungsnetzwerkes Magdeburg s.u.
Anmeldung: bitte bis 8 Wochen vor Beginn
                     bei freien Plätzen auch später noch möglich.
                     Einzelseminare bis 10 Wochen vor Termin.

Seminare:

1 Der Lebenskreis - Biografiearbeit22. - 25.11.2018
2 Zyklisches Arbeiten, Symbolarbeit und Rituale   wieder in 2019
   (mit Heide Mäder in einem Seminarabschnitt)
3 Trauer im Erleben von Kindern und Jugendlichen   wieder in 2019
   (mit Sigrid Schäfer in einem Seminarabschnitt)
4 Training in Beratung und Begleitung
   wieder in 2019

Anmelden

↑ nach oben


Seminare / Lehrgänge in Kooperation mit Bildungsträgern

Lehrgang "Trauerbegleitung" in der Zeit vom Tod bis zur Bestattung und darüber hinaus
für Bestatter*innen sowie beruflich/ehrenamtlich tätige Menschen in den Bereichen Trauerfeier, Seelsorge, Krematorium, Friedhof, Gärtnerei, Grabsteingestaltung, Hospizarbeit / Sterbebegleitung usw. In Kooperation mit dem Deutschen Institut für Bestattungskultur / DIB
mehr Infos
April 2017 bis Februar 2018

Krankheit und Trauerprozesse
FortbildungsSeminar
Institut Angelika Koppe & Partnerinnen
wieder in Planung


↑ nach oben


Seminare und Lehrgang
„Lebendige Ritualgestaltung zu Tod, Bestattung und Trauer“

ausführliche Seminarbeschreibungen als Download oder anfordern

Diese Seminare für beruflich oder/und persönlich interessierte Menschen können als Lehrgang oder einzeln belegt werden. Bei Teilnahme am Lehrgang erhalten Sie den Abschluss TrauerWege - Qualifizierung in Ritualgestaltung zu Tod, Bestattung und Trauer
Bereits besuchte Seminare werden angerechnet.
Anmeldung: bitte bis 8 Wochen vor Beginn bzw. Seminar - bei freien Plätzen auch später noch möglich.
Ort und Termine: weitere wieder in Planung für kommende Jahre


Die kostbare Zeit vom Tod bis zur Bestattung -
Bedeutung und Gestaltung für die lebenden und die verstorbenen Menschen
Termin:in Planung
Ort: noch nicht festgelegt
Leitung: Petra Hugo


Heilsames Singen, Klingen und Tanzen
Ausdruck und Aufgehobensein für Seele und Körper
Termin: noch nicht festgelegt
Ort: noch nicht festgelegt
Kosten: 285 € plus Tagungshaus
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Leitung: Petra Hugo, Hagara Feinbier (Musikerin, Chorleiterin)


Erinnerung und Abschied feiern
Trauerfeiern, Bestattung, Gedenkfeiern
Termin: noch nicht festgelegt
Ort: noch nicht festgelegt
Kosten: 285 € plus Tagungshaus
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Leitung: Petra Hugo und Birgit Janetzky (Trauerfeier / Trauerrede)


Der Erinnerung, der Trauer, dem Leben ... Gestalt geben
mit Tonerde und Woll-Filzen

Kreative und rituelle Gestaltung in Trauer- und Übergangszeiten
Termin: noch nicht festgelegt
Ort: noch nicht festgelegt
Kosten: 285 € plus Tagungshaus
Zuschüsse bzw. Ermäßigung s.u. auf dieser Seite.
Leitung: Petra Hugo, Rita Breuder (Künstlerin)


Anmelden

↑ nach oben


Tagungshäuser und Preise

Die Tagungshäuser sind verkehrstechnisch gut angebunden und liegen nahe zur Natur / im Park - mit ihrer Stille und ihren Veränderungen im Lauf des Jahres ist die Natur eine gute Begleiterin. Übernachtung dort ist empfohlen

Tagungshaus "Villa Böckelmann"
des Bildungsnetzwerks Magdeburg

www.bildungsnetzwerk-magdeburg.de
2017 EZ / DZ ca. 75 € / 63 € pro Person und Nacht
inkl. Vollpension und Tagungsraum
Tagungspauschale ohne Übernachtung pro Tag ca. 35 €
2018 evtl. geringe Erhöhung der Preise


Bildungsförderung

Zuschüsse zu den Lehrgangs- bzw. Seminargebühren können Sie unter bestimmten Bedingungen erhalten, die je nach Förderungsart unterschiedlich sind.
Infos Bildungsprämie bundesweit 50% von max. 1000 Euro
Infos Bildungsscheck Brandenburg
Infos Bildungsscheck NRW
Infos Zuschuss Weiterbildung Sachsen-Anhalt
Infos weitere Bundesländer hier

Die Regelungen sind sehr unterschiedlich. Bitte klären Sie mit der jeweiligen Beratung im Bundesland,
1. ob Sie förderungsberechtigt sind und
2. welche Voraussetzungen das Bildungsinstitut braucht, um einen Gutschein anzunehmen.

Ermäßigungsmöglichkeit

Wenn Sie nur geringe finanzielle Möglichkeiten und auf Bildungsgutscheine keinen Anspruch haben, können Sie mich wegen Ermäßigung ansprechen.

Zur Terminübersicht

↑ nach oben










Steinbild
Logo Trauerbegleitung und Bestattungskultur
Trauerbegleitung und Bestattungskultur Petra Hugo